Brennen in der BrustSie haben ein Brennen in der Brust?

Denkbar viele Menschen leiden und dem Phänomen “Brennen in der Brust“. Einige definieren es als brennen, andere als stechenenden Schmerz und andere können es gar nicht definieren. Alle teilen sich aber somit ein Leiden um die “Brust“. Und dafür haben wir diesen Internetratgeber ins Leben gerufen. Wir haben auf unseren Unterseiten alles zusammengetragen und erfasst, was ihnen bei dem Brennen in der Brust weiterhelfen wird. Es gibt einige Hausmittel und vorallem finden Sie hier Ihre Diagnose.

Dieser Internetratgeber wirkt aus Sie vielleicht klein. Aber er ist sehr gut recherchiert und wurde einem medizinischen Team zusammen gestellt um Ihnen bei der Erstdiagnose zu helfen.

Woher kommt das brennen in der Brust?

Das hat sehr viele Gründe. einige Möglichkeiten haben wir hier für Sie rausgesucht:
(Weitere Informationen finden Sie auf Ursachen und Diagnpose)

  1. Sie haben eine Muskelverspannung “in der Gegend”, das kann auch im Rücken sein, was dann nach vorne ausstrahlt.
  2. Der Herzmuskel ist zwischen den Rippen eingequetscht und das erzeugt ein Brennen in der Brust
  3. Ein “übertragener Schmerz“, nur mit einem Arzt abklärbar, hierbei handelt es sich um das vegetative Nervensystem
  4. Sie haben ein Frauenleiden und das Brennen wird von der Pille, Regel, Periode o.ä. ausgelöst. Ein sehr häufiger und  harmloser Grund!

Keine Panik! Bitte behalten sie auf jeden Fall die Ruhe. Es ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nichts schlimmes.

Hinter so einem Brennen in der Brust kann so einiges Stecken. In manchen Fällen ist es auch der Vorbote des Herzinfarktes oder eines Schlaganfalls. Wenn Sie aber schon länger darunter leiden ist dies unwahrscheinlicher. Sollte Sie es zum ersten mal spüren und sich unsicher sein, suchen Sie so schnell es geht einen Arzt auf.

Brennen in der Brust

Es gibt einige Tipps und Tricks und vorallem Hausmittel die man verwenden kann und die helfen. Ebenfalls hat dieser kleine, aber sehr gut recherchierte medizinische Ratgeber vielerlei Informationen zum Thema “Brustproblemen”. Wir wünschen Ihnen alles gute und viel Erfolg beim Behandeln des Brennen in der Brust und hoffen das Wir Ihnen mit diesem Internetratgeber weiterhelfen können.